Home

Da noch kein Ende der Pandemie in Sicht ist, wollten unsere Mitarbeiter, dass die Bewohner diese wenigstens für eine kurze Zeit vergessen können.

Im Stiftsecho wurde deshalb auch nur eine Überraschung am 14.08.2020 angekündigt. Um sicherzustellen, dass die Überraschung nicht vergessen wird, wurden jedem Bewohner kurz vorher eine Nachricht in den Briefkasten geworfen mit dem Inhalt:

„bevor Sie Frühstücken, schauen Sie doch mal vor die Tür“

Früh um 6.00 Uhr wurden die Frühstückstüten mit frischen Brötchen, Marmelade, Honig, Nougatcreme, Wurst und Butter zusammengepackt und gleich verteilt.
Viele Bewohner warteten schon auf Ihre Überraschung und waren gerührt und glücklich über diese kleine Geste.
Auch heute noch sprechen sie über diese gelungene Überraschung.

­