Home

Gemeinsam auf ein neues Jahr blicken....... –

"Das Gemeinsame deutlicher in den Vordergrund stellen, Achtung vor dem Anderen haben"

Am Nachmittag des 3.1.2018 fand der Neujahrsempfang für alle Bewohner/ -innen des Marienstifts durch die Einrichtungsleitung statt. Sabine Woytinnek begrüßte alle Anwesenden im neuen Jahr und griff unter Anderem die Worte zum Jahresbeginn der ARD auf. Mut und Optimismus sind nicht naiv!  Es kommt, auch beim Blick auf ein neues Jahr auf beides an: die großartigen Chancen und positiven Dinge zu sehen, aber darin auch einen Auftrag zu erkennen. Menschen, denen es gut geht können sich freuen und auch stolz sein. Sie sind aber auch verantwortlich, dass alle etwas davon haben und niemand ausgeschlossen oder ausgebremst wird.

Dr. Renate Götz vom Mieterbeirat begrüßte ebenfalls alle Anwesenden.

Im Anschluss gab die Leitung noch die bisher bekannten Neuerungen zum Jahresbeginn bekannt, für uns Bürger allgemein, die Steuerzahler, im Gesundheitswesen und die Ruheständler. Auch Neuerungen im Marienstift, wie die anstehende Mieterbeiratswahl oder der in den nächsten Tagen beginnende Umbau der Kirchengemeinde St.-Anton, der am 10.1.18 durch einen Informationsabend im Marienstift eingeläutet wird.

Alle stießen auf ein gutes neues Jahr mit einem Glas Sekt an und wünschten sich Gesundheit, Lebensfreude und ein friedliches Jahr 2018.

­