Home

Alle Jahre wieder –

Seit ein paar Jahren veranstalten wir am ersten Arbeitstag der neuen Auszubildenden ein sogenanntes Azubi-Frühstück. Das heißt, wir laden alle neuen Auszubildenden und die bestehenden aus anderen Lehrjahren zu einem gemeinsamen Frühstück in unser Restaurant ein. Dazu kommen alle Bereichsleitungen und Praxisanleitungen sowie die Einrichtungsleitung des Hauses.

Gemeinsam bei Lachs, Prosciutto, Käse in allen Variationen, Rührei und vielem mehr, bekam jeder die Chance, sich vorzustellen und einander kennen zu lernen. Die neuen Azubis konnten sich mit den älteren austauschen. Danach stellten unsere Auszubildenden aus den Lehrjahren zwei und drei unser Leitbild praxisnah vor. Später erhielten unsere "Neuen" eine Schultüte von den Praxisanleitungen, welche mit viel Liebe von unseren Bewohnern gebastelt wurden.

Sabine Woytinnek, ihres Zeichens Einrichtungsleitung, gab im Anschluss noch einen kurzen Impuls zu den Rechten und Pflichten eines Azubis.

Zum Abschluss wurde ein Gruppenbild gemacht. Ein Novum in diesem Jahr - zum ersten Mal bilden wir einen Koch aus. Wir wünschen unserem Nachwuchs alles Gute und viel Gelingen für die kommenden drei Jahre.

­